• Frühling
Gemeindeamt Wirtschaft Freizeit & Kultur Bildung & Religion

Geschichtliches zur Pfarrkirche Andrichsfurt

Die Pfarrkirche ist eine gotische Kirche aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. 

Die Kirche besteht aus einem 3-jochigem Langhaus, einem
2-jochigem Chor mit 3/8 Schluß, beide sind netzrippengewölbt.

Zur Kirche gehört ein mächtiger, spätgotischer West-Turm mit spitzem, acht-seitigem, an den vier Turmecken herabgezogenes Pyramidendach.
Das Läuthaus (Glockhaus) zeigt auch ein Kreuz-rippengewölbe.

 

Mehr zur Pfarre erfahren Sie hier